Opel Kadett B Coupe LS

von Dietmar und Brigitte Droste

Technische Daten

Baujahr:

1971

Motor:

4-Zylinder Reihe

Hubraum:

1078 cm³

Leistung:

50 PS bei 5400 U/min

Max. Drehmoment:

73 Nm bei 3000 U/min

Getriebe:

4-Gang

Verbrauch (L/100km):

10 L

Höchstgeschwindigkeit:

130 km/h

0 - 100 km/h in:

21,5 Sekunden

Leergewicht:

745 kg


Geschichte und Zustand

Historie Opel Kadett B Coupe LS

 

Der Opel Kadett B Coupe LS wurde am 23. Juli 1973 erstmalig in Eschweiler (bei Aachen) zum Straßenverkehr zugelassen. Hier wurde er von einem Maschinenbauschlosser für mehr als 16 1/2 Jahre bis zum 07. März 1980 gefahren.

 

Nachdem der Opel für 5 Monate ruhte, wurde er wieder in Eschweiler ab dem 13. August 1980 für 6 Jahre bewegt. In dieser Zeit wechselte er tagesgleich einmalig den Besitzer. Am 24. März 1986 legte der Opel mit gut 2 Jahren eine längere Pause ein, bevor er Mitte Juli 1988 wieder für 8 1/2 Jahre zum 27.12.1996 die Straßen in Eschweiler unsicher machte. Danach wurde er in einer Halle abgestellt und fiel in einen Dornröschenschlaf.

 

Der Wagen verschlief den Jahrtausendwechsel und die Euroeinführung. Auch die Stilllegung seines Geburtsortes in Bochum und die Umstrukturierung der Opel AG blieben ihm erspart. Inzwischen laufen im ehemaligen Opelwerk die Paketbänder von DHL und ein Zuliefer-Unternehmen aus der Automobilindustrie folgte. Die Ruhr-Uni kommt mit Forschungsinstituten und auch die Verwaltung eines Babyartikel-Herstellers siedelt sich auf dem Betriebsgelände an.

 

Nach 20 Jahren fand ihn ein Hobbyschrauber und restaurierte ihn liebevoll und mit kundiger Hand über 2 Jahre. Es wurde kleinere Schweißarbeiten und eine Motorrevision durchgeführt. Sämtliche Türdichtung und diverse Verschleißteile wurden erneuert. Nach der Lackierung wurde ein Wertgutachten erstellt, in dem ein guter Zustand bescheinigt wird. Anschließend wurde die Prüfung auf eine H-Zulassung inkl. Hauptuntersuchung durchgeführt. Danach stellte der Restaurator fest, dass er zu wenig Zeit hat, um den Kadett artgerecht zu bewegen.

 

Nach langer Suche und einigen Besichtigungen fragwürdiger Objekte, kauften wir den Wagen im Januar 2020.