Citroen Mehari

von Steffen Gröner

Technische Daten

 Baujahr:

Motor:

Hubraum:

Leistung:

Höchstgeschwindigkeit:

1978

2-Zylinder Boxermotor
597 cm³
29 PS

105 km/h


Geschichte und Zustand

Tauschte Motorrad gegen Freiheitsgefühl.

 

Wir schreiben das Jahr 2015, ein „Youngtimer“ wird Papa. Ich, Steffen Gröner bis dato leidenschaftlicher Motorradfahrer hatte ein Problem, „Wie bekomme ich meine beiden Zwillinge mit aufs Motorrad, ohne das Freiheitsgefühl zu verlieren?“ Ein Restaurantbesucher hatte die Lösung mitgebracht. Er parkte seinen Citroen Mehari vor unserem Berghotel.

 

Ich verliebte mich sofort in dieses farbenfrohe Auto mit den Kulleraugen. Seine fast schwebende Art weckte Urlaubsgefühle in mir. Also auf ins Netz und auf die Suche nach einem Schmuckstück. Welche Eigenschaft sollte er unbedingt haben? Farbenfoh, auf jeden Fall, aber wenn Möglich auch nicht Älter als sein Besitzer. Gesucht gefunden. „Citroen Mehari Baujahr 1978 in liebevolle Hände abzugeben.“ Da war ich doch der perfekte Mann dafür.

 

Nach etlichen Versuchen in Kontakt zu kommen, und nach einer Absage, kam nach 2 Monaten der rettende Anruf. Der Mehari ist noch da und man würde sich freuen mich kennen zu lernen. Die Freude in mir wuchs ins unendliche. Also machte ich mich mit Autohänger auf den Weg zu meinem neuen Freund, dem Mehari. Endlich angekommen, stand er nun vor mir. Gut gepflegt, farbenfroh wartend auf die erste Probefahrt mit mir. Nach dieser Fahrt war es um uns geschehen. Wir sind seither unzertrennliche Freunde. Auch meine Zwillinge freuen sich auf jede Fahrt bei komplett offenem Verdeck. Wie ein kleines Boot auf Rädern.